Ihr Warenkorb
keine Produkte

Hunde-Reporter - Ausgabe 75 - September 2018

Art.Nr.:
925_hr_04800
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
3,95 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Hunde-Reporter - Ausgabe 75 - September 2018


Die Ausgabe 75 ist ab dem 31.08.2018 im Handel erhältlich.

Aus dem Inhalt der Ausgabe 75

Seite 04: Inhaltsverzeichnis - Wenn ihr das hier lest, habt ihr es gefunden.
Seite 02: Impressum - Wer macht wo was und warum überhaupt?

Erziehung & Verhalten
Seite 12: Richtig belohnen - Welche Methode ist die beste?
Seite 20: Hunde sind Persönlichkeiten - So verstehst du deinen Hund
Seite 40: Mozart entspannt - So reagieren Hunde auf verschiedene Musikarten
Seite 44: Welpenschule - Das müssen die Kleinen lernen

Mensch & Hund - Das Miteinander
Seite 18: Die Beißstatistik aus Berlin - So sehen die echten Zahlen aus
Seite 26: Heroin und Hunde in Seenot - Einsätze mit dem und rund um den Hund
Seite 24: Horch mal! - Darum hören unsere Hunde soviel besser als wir
Seite 48: Sieben Jahre Forschung - Darum können Hunde Diabetikern helfen

Tierschutz
Seite 59: Die Futter-Not-Hilfe - Helfen bevor der Hund ins Tierheim muss
Seite 56: Animal Hording - Die Tierheime gelangen an ihre Grenzen

Gesundheit
Seite 10: Die summende Gefahr - Insektenstiche können lebensgefährlich sein
Seite 12: Microsilber Zahngel - So bleiben Bellos Zähne gesund
Seite 14: Wann muss der Hund zum Arzt? - Wann ist es ein Notfall, wann eine Lappalie?
Seite 28: Und plötzlich fällt er um! - Hunde und Epilepsie

Zubehör
Seite 07: Klapprampe Petwalk - So klappt der Ausstieg
Seite 07: Schutz vor giftigen Ködern - Das Giftköder-Schutznetz
Seite 07: Dog Activity Balance Kissen - Immer schön im Gleichgewich
Seite 19: Sommer, Sonne, Smart Hazel - Die perfekte Handtasche für Hundeliebhaberinnen
Seite 19: Der neue Kalender ist da - Wunderschöne Galgobilder für 2019
Seite 40: Sicherheit im Dunkeln - Das Leuchtie-Halsband!
Seite 51: Spart Geld und Nerven - Die richtige Tierversicherung

Rassen im Portrait
Seite 30: Cocker Spaniel - Der Charmeur der dich um den Finger wickelt

Besondere Geschichten
Seite 08: Die Fotostory des Monats - Noch weniger Jagdhund geht wohl nicht
Seite 41: White Bim Black Ear - Statue für einen besonderen Hund
Seite 62: Hachiko - Der vermutlich treueste Hund der Welt

Futter
Seite 41: grau Spezialtiernahrung wird größer - Nahrungsergänzungen für die ganze Welt
Seite 50: Noshies - Dreifacher Genuss von Vitakraft

Termine, Infos und mehr
Seite 06: Hund & Recht - Die will doch nur spielen ...
Seite 60: Termine - Seminare, Aufführungen, Kurse und mehr
Seite 64: Kleinanzeigen - Hotels, Reiseangebote, Clubs und mehr
Seite 66: Vorschau - Was gibt es in der nächsten Ausgabe?
Seite 55: Abobestellschein - Hundereporter jeden Monat im Briefkasten!

Spiel und Spaß
Seite 07: So albern!!! - Die merkwürdigen Gedanken unserer Hunde
Seite 07: Hilf Fifi, den Weg zu finden - Rätselspaß für die Kleinen
Seite 18: Spielspaß - Findest du den richtigen Schatten?
Seite 39: Das kniffelige Hunde-Quiz - Bist du ein Hundeprofi?
Seite 40: Die Zentrifugen-Fellnase - Eine tolle Moment-Aufnahme!
Seite 55: Kreuzworträtsel - Hier könnt ihr zeigen, was ihr drauf habt
Seite 55: Welpenrätsel - Erkennt ihr, was es für eine Rasse ist?
Seite 44: Spielspaß für Große und Kleine - Finde die 5 Unterschiede
Seite 06: Tiffi und Lola - Ein Hund im Handy-Chat

Kolumnen
Seite 38: Redaktionshund Snoopy - Der Sommer ist da
Seite 02: Editorial - Der magische Cocker Spaniel
Seite 42: Big City Dog Ludwig - Lecker essen in München
Seite 60: Das große Hunde-Horoskop - Das verraten die Sterne über euch


Der Begriff Reporter ist bekannt für eine spezielle Tätigkeit eines Journalisten vor Ort. Er versteht es, das aktuelle und wichtige Zeitgeschehen aufzuspüren und es für die Öffentlichkeit publik zu machen.
Genau das wollen die Hunde-Reporter auch. Sie wollen nicht nur über die üblichen trockenen Themen Erziehung, Leinenführung oder rechtliches berichten, sondern darüber hinaus über alles, was in den Herzen der Hundeliebhaber und auch der Hunde vorgeht.
Die Hunde-Reporter wollen die Schreibtisch-Schriftstellerei ergänzen durch die persönliche Berichterstattung vor Ort - im Auge des Geschehens.
Für diesen Zweck sind unter anderem Amateur-Reporter aufgerufen, ihre Beobachtungen und Fotografien von den Original-Schauplätzen mit einzubringen. Hunde-Reporter gehen in die Hunde-Spielzimmer, in die Tierkliniken, auf Hundemessen und sonstige Veranstaltungen, um den Geist des innigen Bandes zwischen Mensch und Hund sichtbar werden zu lassen.
Um die Lebendigkeit der Berichterstattung noch zu untermauern, sollen Künstler, wie zum Teil weltweit bekannte Fotografen oder Maler, vorgestellt werden. Die Hunde-Reporter möchten vor allem die schöne, herzerwärmende Faszination Mensch/Hund ansprechen, ohne jedoch die negativen Vorkommnisse zu vergessen. Darum hat neben den aktuellen Neuigkeiten aus der heilen Welt auch der so wichtige Bereich Tierschutz einen großen Stellenwert.
Ein ebenso besonderes Augenmerk gilt der freundschaftlichen Zusammenarbeit mit den Verbänden und Vereinen, mit den Tierheimen oder sonstigen helfenden Institutionen.
Die Idee der Hunde-Reporter besteht darin, Leser vom Ort des Geschehens in Wort und Bild zu informieren, und sie aktiv in so vielen Bereichen wie möglich selbst mitwirken zu lassen.